Das Insektenhotel


Das Insektenhotel

Ich habe ein Insektenhotel gebaut! Dafür habe ich Holz, Draht, Nägel, Schrauben und verschiedene Naturmaterialien benutzt. Als Erstes habe ich eine Zeichnung für das Insektenhotel gemacht. Dann habe ich das Holz ausgemessen, so wie die Abmessungen in der Zeichnung waren. Ich habe das Holz gesägt und die einzelnen Bauteile zusammen genagelt und geschraubt. Die Zwischenräume habe ich mit Heu, Zapfen und Bambus gefüllt.

Ein Insektenhotel ist eine Insektenschutzmassnahme. Die Insekten legen in die Zwischenräume ihre Eier ab und überwintern in dem Hotel. Insekten sind nützlich für die Pflanzen, weil sie die Samen der Pflanzen zu anderen Pflanzen tragen. In dem Hotel werden hoffentlich: Hummeln, Wildbienen, Wespen, Florfliegen oder Ohrwürmer einziehen.

Ich hänge das Insektenhotel an einen sonnigen Platz auf dem Schulgelände. Die Schüler können sich gerne das Hotel anschauen aber nicht anfassen!

Schüler der Klasse 2b

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert