Weltkindertag an der Waldschule


[pp_gallery id=“1396″]

Einen Weltkindertag darf man nicht einfach unbeachtet lassen, dies dachte sich jedenfalls das Schülerparlament der Waldschule Troisdorf und organisierte aus diesem Grund am 20. September 2021 zum wiederholten Mal in Folge ein abwechslungsreiches Spielefest. Pünktlich um 9.45 Uhr stürmten die 255 Schüler an der Heerstraße auf den mit bunten Fahnen geschmückten Schulhof und konnten dort nach Lust und Laune eine ganze Stunde lang ausgiebig spielen und malen. Außerdem standen für die Kinder Kekse und ein kleines Geschenk bereit, wie einen Radiergummi, einen dicken Bleistift oder Malkreide. Schüler und Lehrer waren sich am Ende einig: „Das hat Spaß gemacht.“ Und die Schulleiterin Frau Schubert hatte noch eine besondere Überraschung parat: „Heute gibt es Hausaufgabenfrei“, gab sie unter großem Jubel bekannt.